Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/balanceb/public_html/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/balanceb/public_html/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
Hormon Yoga – balance4body.at

Hormon Yoga

Hormon Yoga als Vorbeugung und bei bestehenden Beschwerden

Hormon Yoga Therapie ist eine natürliche Behandlungsmethode wobei kraftvolle Atem- und Körperübungen (Asana) mit mentaler Energielenkung, zur Reaktivierung der Hormonerzeugung kombiniert werden. Dadurch wird die körpereigene Hormonproduktion stimuliert.

Diese Yoga Art wurde von der Brasilianerin Dina Rodrigues (Yogalehrerin und Psychologin) aus dem Studium der Wechseljahre entwickelt.

Die Übungen sind leicht zu erlernen und Hormon Yoga Einheiten ist auch für Yoga Anfängerinnen geeignet. Es wird empfohlen, bereits ab Mitte 30 vorbeugend mit den Übungen zu beginnen. Bitte fragen Sie auch Ihren Arzt oder Ärztin bevor Sie mit Hormon Yoga beginnen.

Hormon Yoga bewirkt:

  • aktiviert das Drüsensystem (Eierstöcke, Niere, Nebenniere, Schilddrüse und Hypophyse)
  • wirkt sich bei regelmäßiger Praxis positiv auf Menstruationsbeschwerden aus
  • mildert oder beseitigt unangenehme Begleitsymptome bei Hormonschwankungen, wie Hitzewallungen, Schlafstörungen,…
  • beinhaltet gezielte Entspannungsübungen
  • besteht aus einer aufgebauten Übungsreihe