Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/balanceb/public_html/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/balanceb/public_html/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
AGB – balance4body.at

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • 1 Anmeldung

Kann persönlich, oder per Mail claudia.bartl@gmx.at erfolgen und ist verbindlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Stornierungen zu einer Veranstaltung (Workshop/Kurs) werden nur schriftlich (e-mail oder Post) entgegen genommen. Jede Anmeldung ist verbindlich, siehe auch § 3  Stornierung.

Nach der Anmeldung für eine Kurs/Workshop erhalten Sie ein Bestätigungsmail.

  • 2 Bezahlung

Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung bzw. spätestens bis eine Woche vor Kursbeginn bar zu bezahlen. Der Kursplatz ist erst mit der Einzahlung auch garantiert.

  • 3 Storno – Rücktritt des Kursteilnehmers

Die Anmeldung zu einem Kurs/Workshop ist verbindlich. Sollte die/der TeilnehmerIn am Kurs/Workshop verhindert sein, ist eine kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor Kursbeginn möglich. Danach wird eine Stornogebühr i.d. Höhe von 50% des Workshop-Beitrages verrechnet, bzw. besteht jederzeit die Möglichkeit eine Ersatzperson für die Teilnahme zu nennen. Bei unentschuldigter Abwesenheit oder kurzfristiger Absage wird der gesamte Workshop-Beitrag in Rechnung gestellt.

  • 4 Storno – Rücktritt durch den Kursleiter

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, oder der Kurs aus anderen Gründen nicht stattfinden, so behält sich der Kursleiter das Recht vor, den Workshop/Kurs zeitgerecht abzusagen. In diesem Fall werden die geleisteten Zahlungen zur Gänze zurückerstattet.

  • 5 Absage von Einzeleinheiten des Teilnehmers

Wenn ein Kursteilnehmer eine einzelne Yogaeinheit innerhalb eines Kursblockes nicht wahrnehmen kann, besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin oder anteilige Rückerstattung der Kurskosten

  • 6 Absage von Einzeleinheiten durch den Kursleiter

Wenn der Kurs aufgrund von Krankheit oder anderen Umständen abgesagt wird, werden Ersatztermine angeboten. Wenn der Kursleiter erkrankt, behält er sich das Recht, eine qualifizierte Ersatzperson zu schicken um die Einheit abzuhalten.

  • 7 Eigene Verantwortung

Jeder Kursteilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass im Rahmen des Yoga Trainings er über die Risiken für körperliche Aktivitäten aufgrund einer möglichen Überbelastung ausführlich informiert wurde. Falls ein Teilnehmer länger sportlich inaktiv war und/oder einer besonderen Risikogruppe angehört, wurde ihm eine medizinische Untersuchung empfohlen.

Zu Risikofaktoren gehören Personen einer oder mehrere der folgenden Eigenschaften:

  • Nach langer Krankheit
  • Bluthochdruck
  • Übergewicht
  • Blutzuckererkrankung
  • Herzkrankheit
  • Gerinnungsstörungen
  • Orthopädische Probleme sollten mit dem Arzt besprochen werden

Bewegung und Sport können viele der oben angeführten Risikofaktoren positiv beeinflussen, allerdings erst nach einer Abklärung, ob nicht Ausschlusskriterien für körperliche Aktivitäten vorliegen.

  • 8 Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der TeilnehmerInnen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken. Die Zustimmung zur Zusendung des kostenlosen Newsletters kann jederzeit zurückgezogen werden, z.B. per E-Mail.

  • 9 Änderung der AGB

Der Inhaber der AGB behält sich vor die AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.